0

0

More Views

21 x 29,7 cm, 24 pages

Art.Nr. JP 6615
ISMN 979-0-2014-6615-6

Max Winkler

O welche Lust

: Steirische Harmonika

Availability: In Stock

€ 11.00
Incl. 7% Tax

Sample Pages

pdf
(Size: 82 KB)

Table of contents

Schlaf, Kindlein schlaf

Maikäfer, flieg

Sitzt ein kleines Vöglein

Dornröschen

Summ, summ, summ

Hänsel und Gretel

Der Kuckuck und der Esel

Liebe Schwester, tanz mit mir

Taler, Taler, du musst wandern

Alle meine Entchen

Spannenlanger Hansel

Der Frühling ist da

Stiefel muss sterben

Tanz rüber, tanz nüber

Wenn ich ein Vöglein wär

Das A B C

Petersil und Suppenkraut

Ein Schneider fing 'ne Maus

Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann

Bergmannslied

Ein Männlein steht im Walde

Üb immer Treu und Redlichkeit

Das Steckenpferd

Was haben wir Gänse

Auf unserer Wiese gehet was

Backe, backe Kuchen

Wenn alle Brünnlein fließen

Aber heidschi bumbeidschi

Heißa Kathreinerle

Fuchs, du hast die Gans gestohlen

Sandmännchen

Es waren zwei Königskinder

Wohlauf in Gottes schöne Welt

Die Spinnerin

Zeigt her eure Füßchen

Es ist ein harter Schluss

Doktor Eisenbart

Der Mai ist gekommen

Authors portrait

Max Winkler, geboren 1947 in Miesbach. Akkordeonunterricht an der Musikschule Preißler, bei Lehrerin Anneliese Balling.

1979 erfolgreiche Lehrbefähigung und staatl. Anerkennung für Akkordeon und Steirische Harmonika beim Bayerischen Musiklehrerverband. Seit 1979 freischaffend tätig als Musiklehrer, Komponist, Arrangeur u. Produzent. Ab 1981 als Dozent und Lehrer auf Musik­seminaren tätig. Zahlreiche musikalische Projekte beim Freien Landestheater Bayern, Altbairische Blasmusik Karl Edelmann, Waldecker Musikanten, Mies­bacher Bauernmusik und Familienmusik Förg.

2003 Verleihung des Kulturpreises der Stadt Miesbach für kulturelle und ­pädagogische Leistungen. CD und Noten­produktionen im Eigenverlag und beim Musikverlag Preißler.



Show all articles from this author